Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 19. Mai 2019 09:22
News
bullet neuestes Foto
_8_5_Z1Y8j-8zVlT4_r8_81T_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel  (2)
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.153    [mehr]
bullet neuester Weblink
    66-43-05  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Güterwagen
->> Flachwagen der Sonderbauart
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Autopendel einmal anders   1  # 7  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 537

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 06.06.2013 07:52
Hallo,

die folgenden Fotos wurden bereits im TT-Board veröffentlicht. Einige Mitglieder hier kennen sie sicher schon. Ich finde sie aber trotzdem interessant und habe deshalb den Bildautor Siegfried Künzel gefragt, ob ich die Bilder auch hier zeigen darf. Er hat es genemigt und noch einen Nachschuß mitgeliefert, der im TT-Board noch nicht zu sehen ist. Aber seht selbst. Die Aufnahmen entstanden am 03.05.1980 in Dresden-Klotzsche

Viele Grüße

Birger
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 angehängte Bilder 
Pic (Size: 159.34 KB, 1200 x 912px)
Pic (Size: 193.12 KB, 1600 x 1224px)
Pic (Size: 160.33 KB, 1200 x 812px)


Bearbeitet von BI67 am 06.06.2013 07:58
Autor RE: Autopendel einmal anders   2  # 7  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 537

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 06.06.2013 14:02
Interessant finde ich auch die Wagennummer von dem ersten Wagen. Irgendwie scheinen da nur noch die letzten vier Ziffern + Kontrollziffer auf dem Wagen zu sein. Der Rest des Anschriftenfeldes ist mit Text beschrieben.

Bei dem Wagen scheinen die Seitenwandprofile auch restlos entfernt worden zu sein. Bei dem Wagen aus Schwerin sind sie nur oberhalb des Rahmens abgeschnitten worden. Am Rahmen sind sie dran geblieben.

Viele Grüße

Birger
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 angehängte Bilder 
Pic (Size: 39.97 KB, 466 x 499px)

Autor RE: Autopendel einmal anders   3  # 7  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 537

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 06.06.2013 14:09
Und hier dann noch ein zweiter lehrer Autopendel aufgenommen ebenfalls von Siegfried Künzel am 03.05.1980 in Klotzsche. Das Zeug da auf dem Wagen sind wohl die ganzen Vorlegekeile. Ob die den Zug mit einem Kran entladen haben?

Viele Grüße

nochmal

Birger
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 angehängte Bilder 
Pic (Size: 108.97 KB, 1008 x 758px)
Pic (Size: 91.08 KB, 1200 x 851px)


Bearbeitet von BI67 am 06.06.2013 14:15
Autor RE: Autopendel einmal anders   4  # 7  top
MatthiasMuschke
Mitglied




Beiträge: 84

Ort: Bamlach
Eingetreten: 01.06.11
Status: Offline
Eingetragen am 07.06.2013 22:03
Hallo Birger,

ich hatte gerade einen Aha-Effekt. Habe das Bild gestern nur auf dem iphone betrachtet und dachte - schreibe erst was wenn du es grösser gesehen hast. Ich musste aber feststellen das man auf dem kleinen Bildschirm wirklich wesentlich mehr erkennen kann ;--), aber leider nicht alles. Dioe komplette Wagennumer steht links am Langträger, zusammen mit der (alten) Gattung El-u. Könnte 50_3-5 oder 6 heissen. Auf der Tafel steht von oben nach unten: Leergewicht, Bremsgewicht und ganz unten etwas zur Vmax. 60 km/h? Das lange Wort in der dritten Zeile kann ich nicht deuten. We hat eine Idee?

Gruss Matthias
Autor RE: Autopendel einmal anders   5  # 7  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 537

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 27.09.2014 09:55
Hallo Matthias,

hier fehlt schon lange noch eine Antwort. Genau kann ich auch nicht sagen, was das lange Wort heißt. Ich denke aber, daß es Autopendel ... heißt, wie auf dem einen angehängten Bild.

Wie man sieht, erfolgte die Beschriftung auch unterschiedlich. Mal ist die Wagennummer auf dem Rahmen, mal auf dem Schild. Allen gemein ist, daß die Wagen nicht umgezeichnet wurden. Sie haben ihre alte Wagennummer behalten und sind somit eigentlich offene Wagen.

Viele Grüße

Birger
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 angehängte Bilder 
Pic (Size: 162.78 KB, 651 x 674px)
Pic (Size: 69.47 KB, 561 x 393px)


Bearbeitet von BI67 am 27.09.2014 09:56
Autor RE: Wagennummern Autopendel   6  # 7  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 283

Ort: Wesseling
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 27.09.2014 20:32
Hallo,

wurden nicht bestimmte Nummernkreise wieder mit ex DB Wagen
besetzt ( beides mal Villach Umbauten ) ?
Das wären dann ja Dubletten gewesen.
Oder waren das alles Wagen mit Holzwänden die zu Autopendeln wurden?

Ich frage mich allerdings ob es nicht günstiger gewesen wäre gebrauchte
DB Rungenwagen zu kaufen.
Da hätte man dann sogar noch Tauschbordwände für eigene Wagen gehabt.
Von den ex Villach konnte man viell. noch die eine oder andere Tür und/oder
Kopfklappe gebrauchen, das war es dann.
Aber den wirklichen Bedarf daran sehe ich im Nachhinein nicht.

Gruß

Norbert
Autor RE: Kehrseite   7  # 7  top
sTTeffen
Admin


User Avatar



Beiträge: 189

Ort: Staßfurt
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 27.09.2014 22:44
Hallo erstmal,

Norbert, was günstiger ist ....ist nur ein Aspekt. Was gibt es überhaupt, sprich was ist gerade übrig oder was muß weg?

Es muß von den Autopendel so einige gegeben haben, Ludwigsfelde-> Aschersleben ( W 50 Chassis für das Fahrzeugwerk ASL) und Eisenach -> Ostseehafen. Das sind beides Züge die ich als Jungspund gesehen habe. Letzterer war arg lang, wenn der im P-bhf gekreuzt hat waren die Schranken dicht, da bestand ein Fahrschulstunde schon mal aus warten...
Die Wagen sahen alle gleich aus, damals zumindest...heute würde ich genauer hinsehen.


Modellbahnern - ja klar zu einhundert ProzenTT!
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Autopendel einmal anders" [2]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Es war einmal in Röbel Historisches allgemein 7 19.03.2012 22:46 von maschu72
Es war einmal in Röbel (Diskussion) Historisches allgemein 14 25.01.2012 23:06 von Navin
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren