Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 22. Oktober 2018 05:16
News
bullet neuestes Foto
z_cp6707p54O_wIOcM6nHTeE_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.38    [mehr]
bullet neuester Weblink
    66-43-05  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Güterwagen
->> Güterwagen mit öffnungsfähigem Dach
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
Autor RE: Unterschiede...   11  # 15  top
MatthiasMuschke
Mitglied




Beiträge: 77

Ort: Bamlach
Eingetreten: 01.06.11
Status: Offline
Eingetragen am 16.08.2015 11:09
Hallo,

das mit der LüP halte ich für einen Tippfehler... Der 3251 ist in der Tat interessant, aber leider nicht ganz drauf... Die 0857/4578 haben ja den geraden Rahmen und Geländer aus Winkelprofilen an der Bühne, während die 0859 solche aus Rundstahl haben. Das ist neben dem Ausschnitt für die Umsteller der zweite markante Unterschied. Eventuell ist der 3251 ein DOK 4578 und man hat beim Umnummern 0857-0859-4578 gereiht?

Nachtrag... Dein 3251 ist nicht der 3251. Habe gerade meine Bilder angeschaut - ich habe den 3251 1992 in Rottleberode fotografiert... (bei 4 Wagen von 150 ein unglaublicher Zufall). Bild folgt - jetzt muss ich Eisenbahn spielen gehen...

MfG
Bearbeitet von MatthiasMuschke am 16.08.2015 11:27
Autor RE: KKt 22   12  # 15  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 533

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 17.08.2015 00:14
Mein 3251 war ein Versuch, anhand des Bildes, die Nummer zu rekonstruieren ohne zu wissen, was ich da vor mir habe und daß es drei Typen dieser Wagen gibt. Mein erster Leseversuch war 9543351. Aber das paßt ja nun gar nicht. Da hatte ich aber auch noch keine Vergleichsnummern, wie ein Wagen in der Zeit heißen müßte. Das Z 4/89 spricht ja für einen 0857, da die übrigen Wagen erst um 1995 ausgemustert wurden. Leider sieht man wirklich zu wenig von dem Wagen und dann ist das Bild auch noch unscharf. Für die Wagennummer lege ich also nicht meine Hand ins Feuer.

Was mich aber trotzdem wundert. Warum wurden die 0857 von 1952 bis 1955 gebaut und schon 1954 wurden einige zu 4578 umgebaut. Ist das auch ein Druckfehler? Leider sind auch die Drehgestelle auf dem Bild nicht zu erkennen. In den Güterwagenhandbüchern 1. und 2. Auflage haben die Wagen Drehgestelle, die eher an DRG-Drehgestelle als an Nieskydrehgestelle erinnern. Sind das diese Drehgestelle vom Typ 0970?

Viele Grüße

Birger
Autor RE: Kkt 22   13  # 15  top
Detlef
Mitglied




Beiträge: 6

Ort: Wustermark
Eingetreten: 27.04.12
Status: Offline
Eingetragen am 22.08.2015 11:49
Hallo,

Nun muß ich leider auch etwas zusteuern.
Man sollte nicht vergessen, die ersten Wagen wurden aus Spänderwagen aufgebaut. Sie hatten noch alte Bauteile wie die Drehgestelle, die Bremsanlage, die Zug und Stoßvorrichtung. Im Zuge von Fristaufarbeitungen und Umbauten aller ~4 Jahre wurden diese Baugruppen erneuert. Dadurch wird automatisch der Wagen leichter und länger zB. die Pufferlänge hat sich verändert.
Autor RE: KKt 22   14  # 15  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 533

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 29.04.2016 08:33
Hallo,

Günter hat mich gebeten, beim Einstellen seines Textes und seiner Datei behilflich zu sein. Hier also Günters Anmerkungen:

Betr.: KKT 21 Selbstentladewagen mit Klappdeckel
Hallo,,
auch ich möchte mich den Danksagungen für die perfekte Organisation und die Bereitstellung der Technik zum Listentreffen anschließen.
Ich habe ebenfalls einige neuen Erkenntnisse gewonnen und eine Menge Daten zur Verarbeitung erhalten.
Dazu gehört die Diskussion zu den KKt 22, die ja schon im August 2015 begann..
Ich war da mit meiner Vermutung, Dok-Nr. 4578 wäre entstanden, weil das Bremserhaus wegfiel, auf einem typischen Holzweg gelandet.
MMM hat mit seinem Hinweis, dass wegen Änderung des Drehgestelltyps die neue Dok-Nr. erstellt wurde, sicherlich die richtige Aussage gemacht. 2015 wurde darauf hingewiesen dass 4578 die gleichen Drehgestelle hatte wie 0859, aber die Bauart wie 0857.
Wenn man die Drehgestellseiten der DS 999.19 (1985) ansieht, dann steht da noch etwas ganz überraschendes:
Drehgestell 0962 Niesky mit Rollenlager, verwendet für (letzte Spalte): 0859 und andere
Drehgestell 0964 Diamond rum. Bauart, verwendet für: 0758 und 4578..
Drehgestell 0970 Gotha Einheitsbauart, verwendet für: 0855, 0857, 4576.
Diese Eintragung befindet sich auch auf den älteren Drehgestellseiten ab Ergänzungseintragung vom 18.1.1971.
Auf dem vorhergehenden Blatt mit der letzten Eintragung vom6.8.1970 steht noch:
Drehgestell 0964 Diamond rum. Bauart, verwendet für OOt 0758 und ZZ 8240.
Hat irgendjemand schon eine Abbildung von einem KKt 22 mit Diamond-Drehgestellen gesehen?
Da bin ich sprachlos!
Einen schönen Guten Abend
Günter
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 sonstige Anhänge 
KKt_22.pdf  (Size: 5.97 KB, 13 Hits)


Bearbeitet von BI67 am 29.04.2016 08:38
Autor RE: Bisher nicht   15  # 15  top
sTTeffen
Admin


User Avatar



Beiträge: 183

Ort: Staßfurt
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 29.04.2016 20:51
Hallo Erstmal,

solche Kombination hätte sich schon längst herumgesprochen unter uns.
Einziges exotisches Bild welches mir geläufig ist

Link https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/binary/DODXRKK5KF4KGWRQOOYRUGMN4FPNBKXU/full/1.jpg

aber Diamond nö.


Modellbahnern - ja klar zu einhundert ProzenTT!
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren