Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 19. Januar 2018 18:26
News
neuestes Foto
19YLm34M_tp3cKRfo9UF2Av8_t1.jpg
neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
neuester Artikel
    Anschriften an DR-Gü...
neueste Sichtung
    Nr.27    [mehr]
neuester Weblink
    66-43-05  Link
letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]


Pfeil  ältere Einsendungen
SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen > DR-Güterwagen
->> Kesselwagen
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor ZZw vs. ZZr   1  # 7  top
kschwi
Mitglied




Beiträge: 3

Ort: Seelze
Eingetreten: 03.01.17
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2017 18:49
Hallo zusammen,

als DR unkundiger melde ich mich hiermit mit meinem ersten Posting mal. Brawa bietet 4 achsige Kesselwagen an und zwar sowohl ZZw als auch ZZr. Was unterscheidet die beiden Gattungen voneinander? Was wurde / wird in welchem Wagen transportiert?

Ciao,
Knut
Autor RE: ZZw vs. ZZr   2  # 7  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 267

Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2017 20:37
Hallo Knut,

das "w" steht dafür das derart gekenntzeichnete Z / ZZ Wagen nur für Kraftstoffe zugelassen sind.
das"r" steht für einen Umsetzwagen auf Breitspur.

Nebenzeichen haben bei unterschiedlichen Gattungen aber durchaus unterschiedliche Bedeutungen, auch zu unterschiedlichen Zeiten!.
Siehe auch hier :
Link https://de.wikipedia.org/wiki/Gattungszeichen_deutscher_Eisenbahnwagen

Du musst ein bisschen scrollen.


Gruß

Norbert
Autor RE: ZZw vs. ZZr   3  # 7  top
kschwi
Mitglied



Themenstarter

Beiträge: 3

Ort: Seelze
Eingetreten: 03.01.17
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2017 21:30
Hallo Norbert,
 Zitat von Norbert
Hallo Knut,

das "w" steht dafür das derart gekenntzeichnete Z / ZZ Wagen nur für Kraftstoffe zugelassen sind.
das"r" steht für einen Umsetzwagen auf Breitspur.


danke für die schnelle Antwort. Damit das Wikipedia zwischen DB und DR nicht unterscheidet habe ich nicht gerechnet.
Ciao
Knut
Autor RE: ZZw vs. ZZr   4  # 7  top
zisterne8028
Mitglied




Beiträge: 29

Ort: Dresden
Eingetreten: 26.04.14
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2017 21:34
Hallo Knut,
auch das Güterwagen-Handbuch von Köhler/Menzel, transpress Berlin 1966 ist eine gute Literaturquelle.
Gruß Zisterne
Bearbeitet von zisterne8028 am 03.01.2017 21:36
Autor RE: ZZw vs. ZZr   5  # 7  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 267

Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2017 22:56
 Zitat von kschwi

Damit das Wikipedia zwischen DB und DR nicht unterscheidet habe ich nicht gerechnet.


Hallo Knut,

die meisten die für DB und DR arbeiteten haben das schon vor 1945 für die DR(G)
getan, die kamen aus einem Stall.
Außerdem hatten die Eisenbahner wichtigeres zu tun als sich neue Nebengattungszeichen auszudenken.
Hätte niemandem genutzt außerdem strebten beide Deutschlands die Wiedervereigung an, zumindestens in den 50er Jahren .
Hat man bei Lokomotiven und deren Baureihenbezeichnungen ja auch nicht gemacht.
Und Mitte der 1960er Jahre kam dann die Internatioalisierung der Nebengattungszeichen durch die UIC, ab da war ja vieles sowieso wieder
identisch, zumindestens in der Theorie.

Kleiner Tip an Dich: Die Forensoftware ist nicht die schnellste wenn Du auf den
"Beitrag beantworten" Button klickst.
Warte einfach einen Moment, dann siehst Du Deinen Beitrag.

Gruß

Norbert
Autor RE: ZZw vs. ZZr   6  # 7  top
BI67
Admin




Beiträge: 508

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2017 23:05
 Zitat von zisterne8028
Hallo Knut,
auch das Güterwagen-Handbuch von Köhler/Menzel, transpress Berlin 1966 ist eine gute Literaturquelle.
Gruß Zisterne

Genau, da hatte ich auch gerade nachgeschlagen, hab aber gesehen, daß Ihr ja schon alles beantwortet habt.
Autor RE: ZZw vs. ZZr   7  # 7  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 267

Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 03.01.2017 23:23
Meine Quelle war vmtl. der Hoer von 195x? , ich habe jedenfalls keine Quellenangabe in den vorliegenden Kopien, es ist nur Text.

Gruß

Norbert
 
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML: