Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 22. April 2018 12:32
News
neuestes Foto
EkUlU9Z_mx0iym15-3O69bmd_t1.jpg
neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
neuester Artikel
    Anschriften an DR-Gü...
neueste Sichtung
    Nr.152    [mehr]
neuester Weblink
    66-43-05  Link
letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]



Pfeil  ältere Einsendungen
SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen > DR-Güterwagen
->> Vorbild und Modell
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
Autor RE: Fehlende DR Modellgüterwagen - Lösungsansatz?   21  # 22  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 518

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2017 19:44
Ich habe den Beitrag geteilt. Alles zum Thema DR-N-Güterwagen findet ihr jetzt hier: Link http://pxtr.de/dr-wagen/portal_cx/forum/viewthread.php?thread_id=353 Dort ist auch der von mir im letzten Beitrag zitierte Ausschnitt aus Norberts Post zu finden.

Viele Grüße

Birger
Autor RE: Fehlende DR Modellgüterwagen - Lösungsansatz?   22  # 22  top
Norbert
Mitglied



Themenstarter

Beiträge: 271

Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2017 21:03
 Zitat von BI67

Ne ne Norbert,

in TT gibt es schon reichlich Neues, deutlich mehr als die paar Vorwendemodelle, die bei Tillig noch im Sortiment sind :-D

Wie stellst Du Dir das denn mit dem variablen Fahrwerk vor? Ich verstehe unter einem Bausatz einfach zusammenzusetzende Teile, die mit Hilfe von Montagehilfen im Bausatz (Stifte, Löcher, Kerben etc.) exakt positioniert werden können. Das halte ich bei verschiedenen LüP und Achsständen für kaum machbar. Das können doch nur Profile sein, die abgelängt werden müssen und wo dann frei Schnauze die Achshalter angeklebt werden oder wie hast Du Dir das gedacht?


Moment mal, Birger,

natürlich kann ich mich nur da drauf beziehen was es vor 1990 schon gab
und heute immer noch.
Und da gibt es durchaus noch einiges.
Das kann ich aber nicht genau sagen, das können nur die TT Bahner selber machen.
Zweifellos gab es neue Formen nach 1990 bei Tillig und natürlich auch
neue Wagen von ganz neuen Herstellern.
Und man hatte natürlich jetzt 27 Jahre Zeit und Möglichkeiten neue Modelle
zu entwickeln und zu produzieren.Was man auch fleißig getan hat.
Was ich im schnellen durchschauen der Tillig Seite gefunden habe war aber noch beachtlich.
Interessant ist doch aber die Frage mal andersherum zu stellen :
Wiviel % der Güterwagenformen von 1990 wurden verschrottet?
Wenn das weniger als 25% sind dann fände ich die verbleibenden 75 +x%
noch beachtlich.

Ob die Teilung des Freds gut war weis ich nicht, wenn es nur um fehlende Modelle geht ja, wenn es dort auch Bausatz/Selbstbautrends geben sollte wäre es schade, man kann sich ja durchaus über die Nenngrößen hinweg Ideen geben.

@Preisgrenze:

die 10,-€ von TTM + Achsen, Kupplungen und ggfs. Gewicht/Unterboden,
macht zusammen sicherlich 15,- bis 20,-€ in Summe.
Aber mehr als 25,-€ wäre wenig attraktiv.

Ausführung Fahrwerk:

Sieh Dir mal die Zusammenbaufreds der TTM Bausätze an:
Da gibt es , bei gleicher Gesamtlänge 2 Positionierungsmöglichkeiten
für die Achshalter , jeweils links und rechts der Mitte.
Das macht dann 4,5 oder 6,0 (oder 6,1m?) Achsstand.
Den 4,5m Achsstand brauchen wir auf jeden Fall für einige Modelle,

Wenn ich das Fahrgestell nun links und rechts verlängere mit je einem
gleichen Formstück da nn komme ich auf eine Gesamtlänge.
Sagen wir mal 9,1m ( Gr Kassel + viele Om Wagen.
Zwei etwas längere, auch symetrische Formstücke ergeben eine Gesamtlänge
von 9,30m , also G der LBA und VBA.
Zwei asymetrische Formstücke ergeben einen asymetrischen Radstand
(bezogen auf den Wagenkasten) mit 9,6m Länge. G der LBA und VBA mit
Bremserhaus/Bühne
Das ganze dann noch mit 9,8m Gesamtlänge für ATB G und und Om .
Das ist nur ein Denkmodell von dem ich stark annehme das es geht.
Und ich habe auch noch keine fertigen Konstruktionspläne liegen.

Gruß

Norbert
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Fehlende DR Modellgüterwagen - Lösungsansatz?" [17]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
DR Güterwagen aus der S.R. Rumänien Interessante Weblinks 0 25.10.2017 08:33 von Thomas2309
DR Entwicklungsstufen 4-achs. gedeckter Güterwagen Interessante Weblinks 0 23.10.2017 10:42 von Thomas2309
DR Entwicklungsstufen 4-achs. offener Güterwagen Interessante Weblinks 1 12.10.2017 10:04 von BI67
fehlende DR-Modelle in Spur N Vorbild und Modell 9 19.06.2017 19:36 von BI67
Stefan Carstens - Güterwagen-Serie Güterwagenliteratur 15 04.02.2017 16:15 von MatthiasMuschke
Weitere ähnliche Themen wie "Fehlende DR Modellgüterwagen - Lösungsansatz?"
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML: