Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 20. April 2019 02:29
News
bullet neuestes Foto
_8_5_Z1Y8j-8zVlT4_r8_81T_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel  (2)
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.153    [mehr]
bullet neuester Weblink
    66-43-05  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Güterwagen
->> Flachwagen der Sonderbauart
Vorheriges Thema

 
Autor Eigentumsmerkmal bei Kalkkübelwagen   1  # 2  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 537

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 18.09.2012 07:46
Hallo,

vom "Eisenbahndoktor" wurde hier folgender Kommentar geschrieben:

"1988 war das Eigentumsmerkmal (3.+4. Ziffer) mit Sicherheit "50" (DR) und nicht "80"(DB), deshalb verstehe ich die Bemerkung nicht."

Dazu möchte ich eine Anmerkung machen. Das Problem ist hier die Überschrift 1988. Die Datenbank wurde eigentlich für den DR-Teil gemacht. Da gab es um 1988 nocheinmal größere Umnummerierungen. Leider ist es aber auch so, daß wie hier bei den Kalkkübelwagen auch zu DB-AG-Zeiten also nach 1994 größere Umnummerierungen erfolgten. Beim Erstellen der Daten für die Kalkkübelwagen gab es aber nur eine Spalte für DB-Nummern. Gebraucht wurden aber zwei. Deshalb habe ich die Spalte 1988 für die DB "mißbraucht". Das trifft auch bei dem ein oder anderen Kesselwagen zu. Frank arbeitet aber schon seit einiger Zeit an einer Lösung. Und zwar ist es vorgesehen auch andere Bahnverwaltungen unter anderem auch die DB/DBAG mit einer neuen Datenbank einzubinden. Der Programmieraufwand ist nur etwas größer, weil DR und DBAG verknüpft werden sollen. Das Ziel ist es, die Geschichte eines Wagens auch nach 1994 weiter zu verfolgen und übersichtlicher zu machen. Dann wird es diese Mißverständnisse auch nicht mehr geben, weil in der neuen Datenbank wieder genug Platz für Nummern unter dem Ländercode "80" vorhanden ist.

Der Kommentar ist also berechtigt, ich werde die Beschreibung des Fotos aber korrigieren, so daß dort wenigstens alles richtig steht.

Viele Grüße

Birger
Bearbeitet von BI67 am 18.09.2012 07:49
Autor RE: Eigentumsmerkmal   2  # 2  top
Grypsi
Mitglied




Beiträge: 20

Ort: Hansestadt Greifswald
Eingetreten: 31.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 24.09.2012 16:49
Hallo,

es wäre nach meiner Meinung überlegenswert, nicht ( nur ) das Eigentumsmerkmal, sondern ( auch ) die Bahnverwaltung anzugeben.

Und zwar deshalb:

50 = Deutsche Reichsbahn ( DR ) in der DDR ( 1949 bis 1993 )
50 = Željeznice Federacije Bosne i Hercegovine (ŽFBH) danach

80 = Deutsche Bundesbahn DB ( 1949 bis 1993 )
80 = Deutsche Bahn AG DB AG ( seit 1994 )

Es sollte bei Deutsche Bahn AG auch nicht mit DB, sondern mit DB AG abgekürzt werden.

Soviel von mir als ehemaliger DR-Expedient.


Ich hoffe, geholfen zu haben.

Herzliche Grüße aus der Hansestadt mit der ältesten pommerschen, schwedischen und preußischen Universität

Grypsi
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Eigentumsmerkmal bei Kalkkübelwagen" [3]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Ko.. ähm Kalkkübel Sichtungsmeldungen 6 12.03.2016 09:03 von Addi
zweiachsiger Kalkkübelwagen Flachwagen der Sonderbauart 6 28.09.2015 22:52 von BI67
Kalkkübelwagen Tillig H0 Vorbild und Modell 0 14.08.2014 21:16 von gggocht
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren