Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 28. Mai 2020 08:57
News
bullet neuestes Foto
8tr-O7u9q7u3eac4zdJDZYS7_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel  (2)
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.18    [mehr]
bullet neuester Weblink
    66-43-05  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Güterwagen
->> Offene Güterwagen der Regelbauart
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd m. Versuchswagen   1  # 8  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 582

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 21.05.2013 22:11
Hallo,

an anderer Stelle wurde eine Sammlung von den Wagennummern aus dem Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd begonnen. Der Kohlependel bestand aus 35 Eas 5971 mit Intermatkupplung. Die Wagen waren durchnummeriert und durch den auffälligen weißen Streifen an der Seitenwand gekennzeichnet. Ich hole die Tabelle mal hierher. Vielleicht bekommen wir ja so, so nach und nach die Nummern der 35 Versuchswagen zusammen. Von einigen Wagen gibt es nur die aktuellen Wagennummern.

Versuchswagen Nr.ModellbetriebsnummerModellherst.Fotobeweis Vorbildneue DBAG-Nr.neue Wagengattung
100 50 597 3842-6Roco00 50 597 3842-6
2
300 50 597 1652-1Roco
4
500 50 597 1794-1Roco
6
700 50 597 1676-0Tillig00 50 597 1676-0
800 50 597 1971-5Roco
9
1000 50 597 1999-682 80 542 1 999-7
1100 50 597 1712-3Tillig
12
13
1400 50 597 1829-5Roco
1500 50 597 3443-3Roco/Tillig
16
1700 50 597 1468-182 80 542 2 468-2
18
1900 50 597 2765-0Roco
20
2100 50 597 1503-6Tillig
22
23
2400 50 597 1529-1Tillig/Roco00 50 597 1529-1
2500 50 597 3252-8Roco/Tillig
26
27
28
29
30
3100 50 597 3489-6Tillig00 50 597 3489-6
3200 50 597 3842-6Tillig
33
34
35
? 00 50 597 2175-2
? 00 50 597 3253-631 80 5949 962-0Eas-x 066
? 31 80 540 0 582-8Eaos-x 057
? 00 50 597 1131-631 80 5400 740-2Eaos-x 057
? 00 50 597 3166-031 80 540 0 793-1Eaos-x 057
? 31 80 540 0 845-9Eaos-x 057
? 31 80 540 3 409-1Eaos-x 057
? 31 80 540 3 421-6Eaos-x 057
? 00 50 597 2695-931 80 5946 002-8Ealos-t


Viele Grüße

Birger
Bearbeitet von Addi am 24.06.2015 19:06
Autor Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd m. Versuchswagen   2  # 8  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 582

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 24.06.2015 10:06
Hallo,

letztes Jahr in Merseburg auf unserem Jubiläumstreffen wurden mir von DSZ eine ganze Reihe Bilder zur Verfügung gestellt, die ich digitalisieren durfte und so nach und nach hier einstellen darf. Darunter waren auch zwei Wagen des ehemaligen Kohlependels Gera-Profen. Die Einträge findet ihr hier:

Link http://pxtr.de/dr-wagen/portal_cx/dat_db.php?dat_db=dr&dat_id=512&dat_single_id=11537
Link http://pxtr.de/dr-wagen/portal_cx/dat_db.php?dat_db=dr&dat_id=512&dat_single_id=11536

Damit kann die Tabelle wieder um zwei Wagen ergänzt werden. Der Wagen 17 war von den Modellen Roco H0/Tillig TT besetzt und trug die Wagennummer 00 50 587 1836-0 Diese Wagennummer kann aber definitiv nicht der Wagen Nr. 17 gehabt haben, wie das Foto beweist. Allenfalls kann der Wagen Nr. 17 noch die Wagennummer 597 2460 tragen. Das lässt sich von den Fotos her nicht mehr so genau unterscheiden. Ich tendiere aber mehr zur 8 am Ende.

Viele Grüße

Birger

P.S. die beiden Wagen hatten 1995 übrigens noch ihre Intermatkupplung, wie auf dem einen Bild zu sehen ist.
Bearbeitet von BI67 am 24.06.2015 10:14
Autor RE: Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd m. Versuchswagen   3  # 8  top
Addi
Admin


User Avatar



Beiträge: 104

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 24.06.2015 12:36
@Birger,
das ist eine gute Idee.
Vielleicht kennt ja noch jemand einen von der Versuchstruppe in Görlitz oder hat auch noch Unterlagen oder Fotos ... und wir bekommen die Tabelle irgendwann mal komplett zusammen.

@dicampi,
vielen Dank für Deinen Beitrag.
der erste Wagen Eas [5951] ist zwar ein Versuchswagen, jedoch denke ich, daß der auch auf der anderen Seite keine Intermatkupplung getragen hat. Somit dürfte dieser Wagen nicht im Braunkohlependel Profen-Gera Süd gelaufen sein.
Auch vom Wagentyp her unterscheidet er sich von den anderen Wagen (dort: Eas [5971] / Eas 066).
Trotzdem ist das ein interessanter Wagen und würde die Datenbank bereichern.
Sind die Bilder von Dir selbst bzw. besitzt Du die Rechte daran, sodaß wir den Wagen mit Foto in die DB übernehmen können ?

Ja, die anderen Bilder sind auch bekannt, die waren einmal in einem sehr interessanten Beitrag auf DSO eingestellt. Hier die gleiche Frage bezüglich Quelle / Rechten und Einstellen in die Datenbank.


Ciao!
Steffen
Bearbeitet von Addi am 24.06.2015 18:24
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor RE: Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd m. Versuchswagen   4  # 8  top
Knut
Mitglied




Beiträge: 72

Ort: Berlin
Eingetreten: 26.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 24.06.2015 12:47
 Zitat von Addi
Vielleicht kennt ja noch jemand einen von der Versuchstruppe in Görlitz oder hat auch noch Unterlagen oder Fotos ... und wir bekommen die Tabelle irgendwann mal komplett zusammen.


Hatte ich schon mal vor Jahren gemacht, leider ohne Ergebnis zu diesen Wagen.

Knut
Autor RE: Sichtungen aus dem TT-Board   5  # 8  top
Addi
Admin


User Avatar



Beiträge: 104

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 24.06.2015 18:46
Die aktuelle Tabelle dort liegt hinter diesem Link Link.
Da sind noch ein paar Wagen dazugekommen - die habe ich jetzt oben noch nachgetragen.

1) Im TT-Board hat der "Willy" diesen Wagen dokumentiert:

- DR 597 1475
- DBAG 540 3 421 (Umbau, Eaos-x 057, neue verschlossene Stirnwände, Ausbau je einer Tür pro Seite)
Das Intermat-Log trägt er noch, ebenso den Streifen. Die Intermat-Nummer ist leider nicht mehr dran.
Link zum Beitrag Link zum Beitrag (Fotos nur nach Anmeldung sichtbar)


2) Zu einer weiteren Sichtung Sichtung des Ealos-t 37 80 5946 101 -2 kam von Kroli noch dieser Hinweis Hinweis:
31 50 597 2695-2 Eas
00 50 597 2695-9 Eas mit AK (Versuchswagennummer unbekannt)
82 80 5422 695-0 Eas (vmtl. noch mit AK)
11 80 5422 695-6 Eas (vmtl. nicht mehr mit AK)
31 80 5422 695-2 Eas
31 80 5946 002-8 Ealos-t

Hier verblüfft mich allerdings die Nummer des Ealos-t am Ende - ich vermag nicht zu glauben, daß der nochmal innerhalb des selben Kreises umgenummert wurde. Vieleicht kann uns der Kroli hier selbst noch einmal erleuchten.


Ciao!
Steffen
Bearbeitet von Addi am 24.06.2015 22:05
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd m. Versuchswagen   6  # 8  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 582

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 25.06.2015 10:18
Beitrag Nr. 3 und Nr. 5 sind jetzt leider sinnlos geworden, weil die Beiträge dazwischen gelöscht wurden. Eine Verlinkung wäre besser gewesen. Nun ja, ist halt so. Die Bilder, um die es ging, stammten allesamt aus diesem Beitrag bei DSO: Link http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,5603262,5603731#msg-5603731

Mein Hinweis auf den Teststreifen am vermutlichen Prototypen bezog sich auf dieses Bild: Link http://bilder.bw-basdorf.de/VB995/dso.19102011/intermat5.dr-eas.00.50.595.1002-3-.jpg Ich kann mir vorstellen, daß dieser Wagen gar keine Intermatkupplung hat und einfach nur als neuer Wagen getestet wurde.

Viele Grüße

Birger
Bearbeitet von BI67 am 25.06.2015 10:35
Autor RE: Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd m. Versuchswagen   7  # 8  top
Addi
Admin


User Avatar



Beiträge: 104

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 25.06.2015 11:23
Schade, ich hatte ganz vorsichtig gehofft, daß sich der Autor der Bilder VB995 zu erkennen gegeben hätte. Naja, war ein Versuch.
Aber der Link hilft eventuell - der führt direkt zur Seite der BEF Basdorf. Vielleicht kann man so den Kontakt herstellen.
Birger, betreffs des Wagens 002 sehe ich das genau so. Das war kein Intermat-Wagen.
Spannend ist, daß auch solche Wagen zu Ealos-t 058 umgebaut wurden (und dabei die ursprünglichen Streifen erhalten geblieben sind).


Ciao!
Steffen
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor RE: Braunkohlenpendel Profen-Gera-Süd m. Versuchswagen   8  # 8  top
BI67
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 582

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 25.06.2015 11:42
Bei den Umbauten zu Ealos-t 058 wurden die Wagen ja nur dort neu lackiert, wo auch etwas gemacht wurde. Das war eben nicht der Teil zwischen den Türen. Somit ist dort die alte Farbe mit samt Beschriftung erhalten geblieben. Das Feld mit der Versuchswagennummer ist nur im Laufe der Zeit abhanden gekommen.

Viele Grüße

Birger
 
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren