Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 24. November 2020 13:36
News
bullet neuestes Foto
NA_ctl3gJnSMxV705-25kmzV_t1.jpg
bullet neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
bullet neuester Artikel  (2)
    Anschriften an DR-Gü...
bullet neueste Sichtung
    Nr.3088    [mehr]
bullet neuester Weblink
    66-43-05  Link
bullet letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]

Pfeil  ältere Einsendungen

SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen.pxtr.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen.pxtr.de > DR-Güterwagen
->> Offene Güterwagen der Regelbauart
Nächstes Thema

search
Autor Bauartvarianten des Omm(r) Linz , mit Links  Bewertung: Fantastisch! 1  # 13  top
Norbert
Mitglied




Beiträge: 384

Ort: Wesseling
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 11.10.2016 21:24
es geht zu Anfang des DSO Threads um die "bekannteren" Bauartvarianten des LINZ, in den Beiträgen aus 2016 geht es um das Vorbild und Herkunft dieses Wagens mit seinen geänderten Langträgern.
Mindestens einen gab es auch bei der DR.:

Link http://www.krueger-modellbau.de/kmb/index.php?p=main.details.ho98687

der DSO Thread:

Link http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?31,7329117,7329117#msg-7329117

Die Nummer des einen belegten DR Wagens findet man im Beitrag von SC

Gruß

Norbert
Autor RE: 3 Bildlinks zum Krüger Umbausatz in H0 + Würtburg   2  # 13  top
Norbert
Mitglied



Themenstarter

Beiträge: 384

Ort: Wesseling
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 12.10.2016 08:22
Bild vom Krüger Umbausatz:
Link http://www.krueger-modellbau.de/kmb/index.php?p=main.details.ho98687

Bilder vom (kleinen) Würzburg Gerät (5000 gebaute Exemplare) auf einem R-Wagen :

Link https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_101I-621-2943-23,_Frankreich,_Radarger%C3%A4t_%22W%C3%BCrzburg%22_auf_Waggon.jpg
Link https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_101I-621-2943-24,_Frankreich,_Radarger%C3%A4t_%22W%C3%BCrzburg%22_auf_Waggon.jpg

Gruß

Norbert
Autor RE: Bauvarianten Linz   3  # 13  top
lbwettin
Mitglied




Beiträge: 46

Ort: Wettin
Eingetreten: 02.06.11
Status: Offline
Eingetragen am 22.10.2016 18:44
Hallo,
anbei noch ein Exemplar,dass Norbert und ich in 2005 in Klostermansfeld gesichtet haben.

Gruss Lutz
Autor RE: Linz Varianten   4  # 13  top
lbwettin
Mitglied




Beiträge: 46

Ort: Wettin
Eingetreten: 02.06.11
Status: Offline
Eingetragen am 22.10.2016 18:48
da isser hoffentlicch

Lutz
Autor RE: Linz Varianten   5  # 13  top
lbwettin
Mitglied




Beiträge: 46

Ort: Wettin
Eingetreten: 02.06.11
Status: Offline
Eingetragen am 22.10.2016 18:51
Weshalb will er mein Bild nicht?
hat nur 80 KB
Angehängte Bilder oder sonstige Dateien sind nur für angemeldete Mitglieder verfügbar.

 angehängte Bilder 
Pic (Size: 80.78 KB, 1024 x 365px)

Autor RE: Bauartvarianten des Omm(r) Linz , mit Links   6  # 13  top
lbwettin
Mitglied




Beiträge: 46

Ort: Wettin
Eingetreten: 02.06.11
Status: Offline
Eingetragen am 22.10.2016 18:53
na also. :)
Autor Bauartvarianten des Omm(r) Linz , mit Links   7  # 13  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 607

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 21.11.2020 11:34
Hallo zusammen,

nach der anderen interessanten Diskussion gleich noch eine O-Wagenfrage, die mir jetzt erst kommt, obwohl die Fakten schon lange auf dem Tisch/Laptop liegen. Im Carstens Band 3 ist ein Foto von Fritz Wilke abgebildet mit dem Linz 802 066. Als Bildbeschreibung steht da, daß diese trapetzartigen Verstärkungen durch die DB erfolgten. Nun gibt es aber mindestens zwei Fotos, die baugleiche Verstärkungen an DR-Wagen zeigen. Einmal ein Linz mit Holzwänden 42-62-83 und einmal der Teilmod-Linz 42-69-85 mit Blechwänden. Es liegt also nahe, daß diese Verstärkungen noch zu DRG-Zeiten erfolgten oder sind das gar so gebaute Wagen?

Viele Grüße

Birger
Bearbeitet von BI67 am 21.11.2020 13:20
Autor Bauartvarianten des Omm(r) Linz , mit Links   8  # 13  top
Norbert
Mitglied



Themenstarter

Beiträge: 384

Ort: Wesseling
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 21.11.2020 12:13
Carstens hatte damals nicht alle Informationen wie heute.
Das waren die Sockelwagen vom "Würzburg Riesen" .
Ein sehr großes Radargerät der Wehrmacht, Betriebsteil WL.
Ich muss meinen Beitrag auf DSO diesbezüglich raussuchen.
Bist Du nicht einer meiner wenigen Follower aus DSO ?
Die Wagen hatten auf jeden FAll kein Sprengwerk !

:-(

Hier der Link (man wird mir langsam Beitragspushing vorwerfen...)

Link https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?031,7329117,7962146#msg-7962146

Gruß

Norbert

P.S. ob man hier noch von einem Wagen der Regelbauart sprechen kann ?

PPS:
;-))) Birger, Birger, da lässt Du mich auf dem bösen DSO Forum suchen...
Es gibt da ein DR Güterwagenforum...:
Link https://pxtr.de/dr-wagen/portal_cx/forum/viewthread.php?thread_id=320&highlight=Linz
Bearbeitet von BI67 am 21.11.2020 13:20
Autor Bauartvarianten des Omm(r) Linz , mit Links   9  # 13  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 607

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 21.11.2020 13:24
Ja, schon interessant dieses Güterwagenforum . Wie heißt es woanders immer: Bitte erst die Suchfunktion benutzen. Dein Link zu DSO zeigt aber auch die Zeichnungen zu diesem kleinen Zug, der ja aus vier Wagen bestand. Der Wagen 1 war demnach wohl ein Ulm ohne Bordwände. Das könnten ja die Spenderwagen zum ominösen Omlu sein, den man bei den "Rauchkammerfotos" findet.

Ich habe die beiden Themen mal zusammengeführt.
Bearbeitet von BI67 am 21.11.2020 15:03
Autor RE: Bauartvarianten des Omm(r) Linz , mit Links   10  # 13  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 607

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 21.11.2020 15:09
Norbert, in dem DSO-Forum vermutest Du, daß es dann wohl acht Wagen gab. Aber wenn Stefan Carstens weiter unten schon 6 DB-Wagen als belegt ansieht und es inzwischen anders als im Carstens-Beitrag 2 Belegfotos von DR-Wagen gibt und dann noch diese Station in Belgien, müssen es wohl mehr gewesen sein. In der einen Skizze Link http://www.gyges.dk/Ln%20zbV%202.htm der Zusammenstellung einer Kompanie mit zwei Würzburger Riesen sind auch noch die Stationen Freya I und Freya II erwähnt. Die Skizze der Wagen weist auch so eine Verstärkung auf. Ich könnte mir vorstellen, daß auch diese Stationen auf diesen speziellen Linz montiert sind, um sie ebenfalls genau auszurichten.
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Bauartvarianten des Omm(r) Linz , mit Links" [2]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Leben der Ommr "Linz" Offene Güterwagen der Regelbauart 0 13.04.2015 18:45 von dicampi
Mit der NVA auf der DR ( Youtubelinks) Interessante Weblinks 3 19.08.2014 21:28 von sTTeffen
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
  
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren