Startseite · Forum · Wiki 25. Mai 2020 20:38
Goldene Bahnschranke
Die "Goldene Bahnschranke" des Monats März 2020 hat erhalten:
blank
» Der erste Wasserstoff-... «

quest Hast Du schon für die
"Goldene Bahnschranke"
des Monats April gestimmt ?
» hier geht's zur Abstimmung «
Stimmen bisher: 12
Online Stats


Besucher Heute: 262
Max. Onlinerekord: 28
Max. Tagesrekord: 1582
Besucher Gestern: 270
Besucher Monat: 5924
Besucher Gesamt: 83841

Letzten 24h: 
























bahnschranke.tt4u.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
RegistrierenForumsuche
Thema ansehen
bahnschranke.tt4u.de > Bildschirmschoner
->> Fahrzeugbilder
Nächstes Thema

search
Startbeitrag: Was fehlt euch?
Autor RE: Was fehlt euch?   31  # 116  top
MartinG
Spezialist


User Avatar



Beiträge: 268

Ort: Hamburch
Eingetreten: 29.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 24.11.2007 21:37
 Zitat
MartinV schrieb:
was wünschenswert wehre, eine freigabe des Programms als Open-Source. Wobei sich dann wider die Frage stellt, wer betreut das ganze? Denn von den Meyers ist wohl nicht mehr viel zu erwarten...

Gab es nicht mal Gerüchte oder gar Aussagen aus Richtung der Meyers, daß angeblich[tm] weiterhin am Schoner gearbeitet wird (zumindest durch einen der beiden) man durch das Berufsleben aber nicht mehr so viel Zeit hat wie früher, als der Schoner ein Schülerprojekt war?

Aber Open Source wäre natürlich klasse, denn genau genommen hinkt beim MM-Schoner nicht nur der mitgelieferte Fahrzeugpark hinterher. Allerdings ist der Schritt von Shareware/Payware zu Open Source ziemlich groß, und wer weiß, ob die Meyers den Schoner nicht immer noch als willkommene Einkommensergänzung sehen, veraltet hin oder her.

Ich kann mir eigentlich kaum vorstellen, daß die beiden ihr Produkt einerseits schleifen lassen und nicht mehr weiterentwickeln, andererseits aber immer noch Geld dafür haben wollen und erst recht den Quellcode nicht freigeben bzw. das Projekt zumindest an jemand anders weiterreichen. Es sei denn, wie gesagt, der Schoner dient ihnen tatsächlich als Extraeinkommen, ohne daß man was dafür tun muß (außer CDs verschicken oder pressen lassen).

 Zitat
MartinV schrieb:
PS: Bitte die Martins mit angehängtem Buchstaben bezeichnen, damit auch jeder weiß wer gemeint ist! Denn es gibt:
Martin
MartinB
MartinG
MartinV
Martin_Hoehn

*dafür bin* Wir sind ja inzwischen auch so'ne Seuche hier...

Edit: Hab gerade hier im Forum in einem Posting von Tauruessel gelesen, daß laut Martin Meyer (noch einer) tatsächlich eine neue Version in der Mache sein soll. Außerdem verfolgen die beiden wohl die Szene. Aber nachbohren ist immer eine gute Idee.


Martin
Bearbeitet von MartinG am 24.11.2007 21:40
Autor RE: Was fehlt euch?   32  # 116  top
MartinV
Erfahrener


User Avatar



Beiträge: 133

Ort: Hesel
Eingetreten: 26.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 24.11.2007 22:35
Original von Martin Meyer vom 14.02.2007 23:40:

 Zitat
Eine Nachfolgeversion ist geplant. Wann die fertig sein könnte, lässt sich aber überhaupt noch nicht sagen.


Noch was zur CD: die gibt es seit rund 2/3 Jahren nicht mehr...:o (...ich habe aber eine:D)


Tschüß,

Martin(V)
http://voepelm.de
Autor RE: Was fehlt euch?   33  # 116  top
Trainman
Anfänger


User Avatar



Beiträge: 48

Ort: Neustadt an der Weinstraße
Eingetreten: 24.04.07
Status: Offline
Eingetragen am 24.11.2007 23:17
Original von Martin Meyer vom 20.10.2007 21:43

Eine Nachfolgeversion ist geplant. Wann die fertig sein könnte, lässt sich aber überhaupt noch nicht sagen.

Das ist auch die Antwort die ich bekommen habe (Standarttext? ;))

Hallo MartinV ...ich auch :D:D:D

Schönes Wochenende,

Trainman
Autor RE: Was fehlt euch?   34  # 116  top
MartinV
Erfahrener


User Avatar



Beiträge: 133

Ort: Hesel
Eingetreten: 26.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 24.11.2007 23:48
 Zitat
Hallo MartinV ...ich auch :D:D:D


...wir können ja mal eine "Martin Club" aufmachen...:D:D:D


Tschüß,

Martin(V)
http://voepelm.de
Autor RE: Was fehlt euch?   35  # 116  top
godeny
Admin


User Avatar



Beiträge: 373

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 25.11.2007 22:18
Hello Ecki,

wieso brauchst Du einen "Traffic light" ? Warum stören Dir Funktionen, die vorhanden sind, aber Du nicht brauchst ? Dann benutze sie einfach nicht !

Was Du brauchst, ist die Fahrzeugliste, wie sie es vorhanden ist, die Fahrplaneditor - um Züge einfach zusammenzustellen - und nur die allereinfachste aus dem Fahrplan-Syntax: Züge als feste Reihenfolgen von Loks und Wagen. Alles anderes einfach nicht benutzen!

Zoltan
godeny http://jtr.pxtr.de
Autor RE: Was fehlt euch?   36  # 116  top
Tauruessel
Erfahrener




Beiträge: 158

Eingetreten: 27.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 26.11.2007 00:45
Hallo Zoltan,
ich denke, da liegt das Problem. Wenn eine Eingabemaske zum anklicken (Häkchen setzen) vorhanden wäre, ist dies bestimmt kein Thema und der 4M wäre sicher schon lange in der Versenkung verschwunden. Solange 4M nach Windows und Traffic nach Linux aussieht (belehre mich eines anderen wenn ich falsch liege) wird es immer ein Problem bleiben. Wer will schon einen Editor bemühen, um Züge über den Bildschiem fahren zu lassen.

MfG
Autor RE: Was fehlt euch?   37  # 116  top
godeny
Admin


User Avatar



Beiträge: 373

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 26.11.2007 07:25
Hello Tauruessel,

lese mal, was Ecki auf seine Wunschliste geschrieben hat:

 Zitat
unbegrenzte Einbaumöglichkeit von einzelnen Fahrzeugen (nicht nur komplette Züge sondern Loks und Wagen)


Wenn Du dafür eine gute Idee hast, wie man das nur mit Häkchen setzen erledigen könnte, lass es mir wissen.

Welche Loks mit welche Züge dürfen fahren ? Wie soll ein neuer Wagen in der Zugbildung teilnehmen ?

Was die Zugbildung betrifft, sieht intern MM&MM von der Logik her sehr ähnlich zu Traffic (auf einem Zeichnertreffen haben wir mit Manfred darüber geredet) nur er hat diese Schnittstelle nich offengelegt, sondern tief vergraben. Das entspricht einen Traffic-Installation, wo man eine feste Fahrplandatei hat, und jeder Zug seine eigene Optionsname hat.

Eine extra Parametrierseite für das Häckchen setzen braucht Traffic nicht, wenn man sowieso ohne Editor nicht auskommt. Aber solange Züge zu basteln ist nicht komplizierter, als den Lok und die Wagen aus der Fahrzeugliste rüberzuziehen, sehe ich nicht das Problem. Denk mal nach, für MM brauchst Du auch entweder in einem Grafikprogramm die Züge zusammenzubasteln, oder verwendest Du meine Zugbilder, was die selbe Schritte bedeutet - nur brauchst Du in deinem Bildersammlung selber klarzukommen, mit einem dritten Programm, was ursprünglich für Fotosammlungen gedacht war, den Überblick zu behalten.

Ein bischen Historisches: wenn ich angefangen habe Traffic zu entwickeln, kannte ich schon nicht nur MM&MM, sondern auch Railway32 und NSME. BahnLand kannte ich damals noch nicht. Hätte ich es gekannt, ich hätte bestimmt Traffic nicht geschrieben, weil das Programm von Hans-Martin Hebsaker gibt Lösungen für alle Gebiete, die man meine Meinung nach hier braucht: Verwaltung der Bildersammlung, zusammenstellen von Zügen, und laufen lassen der Zügen (und BahnLand läßt die Züge auch vor Hintergrundbilder laufen - da ist es pflicht, obwohl man auch in Bahnland einen dummy-Hintergrund einstellen könnte, der nur schwarz ist, und die Züge auf die übliche MM-Zeilen fahren könnten).

Ob man Hintergrundbilder mag oder nicht, ist geschmacksache. Aber die andere 3 Aufgaben - Verwaltung der Bildersammlung von Einzelfahrzeugen, Zusammenstellen von Zügen und das laufen lassen der Zügen (mit Auswahl, was für eine Untermenge der Züge man gerade sehen will) müssen irgendwie gelöst werden. MM&MM löst nur die dritte Teil, neben MM&MM verwendet man andere Programme. Traffic (und BahnLand) gibt Lösungen für alle 3 Aufgaben.

So, wenn jemanden MM&MM zu wenig ist, aber sich mit einem "Editor" nicht auseinandersetzen will, sollte mal BahnLand näher anschauen. Da gibt es keine zufallsgesteuerte Zugbildungen - dafür baut man die Züge auf dem Bildschirm mit der Maus so zusammen, das das Ergebnis sofort sichtbar ist. Das zuordnen der Züge zu der einzelnen Trassen geht auch nicht mit "programmieren", sondern mit Auswahl. Ich denke, ein Blick lohnt sich auf Hans-Martin's Seite.

Zoltan
godeny http://jtr.pxtr.de
Autor RE: Was fehlt euch?   38  # 116  top
wtsi2k
Amateur




Beiträge: 78

Eingetreten: 13.02.07
Status: Offline
Eingetragen am 26.11.2007 10:25
zu den Schlafwagen von Martin

 Zitat
Ecki schrieb:
Hier ist schlichtweg ein Neubau angesagt. Wer macht sich dran?


Geht es um den Stil an sich, oder um die getreppten Fahrzeugränder?
Autor RE: Was fehlt euch?   39  # 116  top
Martin_Hoehn
Anfänger


User Avatar



Beiträge: 15

Ort: Hemsbach
Eingetreten: 26.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 27.11.2007 01:38
Hallo Zoltan,

ich verstehe Eckis Wunsch nach einer Light-Version schon und auch dein Argument, daß die nicht nötig wäre. Das Problem liegt eigentlich nur an der Fahrplandatei. Deshalb läuft auch bei mir Traffic noch nicht.
Die Fahrzeuge per Drag and Drop in die Fahrplandatei zu ziehen reicht nämlich nicht aus. Man muß auch noch die Trasse, Fahrtichtung, Geschwindigkeit, Anzahl der gleichzeitig fahrenden Züge definieren. Die Hilfe-Datei und das Traffic-Kochbuch haben mir da bisher auch nicht viel helfen können. Hier wäre es gut, wenn es eine Fahrplandatei gäbe, in der diese Grundeinstellungen schon vorprogrammiert sind, oder eine Schritt für Schritt-Anleitung, wie man das selbst machen kann. Ich habe es jetzt zwar fertig gebracht, daß die Züge auf dem schönen Gleis mit Bahndamm fahren, aber Daniels schöne Oberleitung wird im oberen Bereich einfach abgeschnitten. Dafür habe ich noch keine Lösung gefunden.
Vielen dürfte auch die Drag and Drop-Funktionen völlig unbekannt sein. Damit kann man nämlich eigene Fahrzeuge einfach aus einem Windows-Ordner in die Fahrzeugbibliothek ziehen.
Bei animierten Fahrzeugen das Makro zu bearbeiten ist zwar kein Hexenwerk, wird aber beim MM-Schoner automatisch gemacht. Wäre das nicht auch bei Traffic so machbar?
Die Fahrzeugbibliothek bei Traffic finde ich um einiges besser, als ein Windows-Ordner und auch das Erstellen von Zügen geht schneller und einfacher als mit einem Zeichenprogramm. Nur die Fahrplandatei, die macht mir doch einige Schwierigkeiten mit den ganzen Parametern.

Martin Höhn


Autor RE: Was fehlt euch?   40  # 116  top
godeny
Admin


User Avatar



Beiträge: 373

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 27.11.2007 07:19
Hello Martin,

 Zitat
Die Fahrzeuge per Drag and Drop in die Fahrplandatei zu ziehen reicht nämlich nicht aus. Man muß auch noch die Trasse, Fahrtichtung, Geschwindigkeit, Anzahl der gleichzeitig fahrenden Züge definieren.


Muß man nicht.
Sind die Fahrzeuge in der Fahrzeugsammlung ("Stock list") richtig aufgenommen, dann bestimmen sie automatisch die Trasse. Alles andereS (Fahrtrichtung, Geschwindigkeit) wird als Grundregel zufallsgesteuert gewählt, aber die Fahrzeuge könne für diese Parameter auch schon Werte haben. Manche LokS (meißtens diejenige Dampfloks, deren beide Seiten gezeichnet sind) haben einen festen Default-Fahrtrichtung, anderen, die gespiegelt sein können, kann man mit Häckchen setzen (Konfigurationsfenster: Sonstiges -> Standardrichtung verwenden) so einstellen, das sie in dem gezeichneten Lage fahren. Anzahl gleichzeitig fahrende Züge muß man auch nicht einstellen, eine vernünftige Konfiguration wird automatisch gewählt (so viel, die es auf dem Bildschirm reinpasst) aber nicht dicht übereinander, sondern wieder zufallsgesteuert.

Wenn man nichts anderes in seiner Fahrplandatei hat, als solche Zeilen, wie:

C=Lok1,Wagen1,Wagen2,Wagen3;
C=Lok2,Wagen4,Wagen5,Wagen6,Wagen7;

dann kriegt man den MM-Erscheinungsbild.
Und die kann man so erreichen, das man den Lok auf die C= hellgelbe Fläche des Fahrplaneditors zieht und dort loslässt, die Wagen entweder auf die, Fläche, oder hinter die Lok schmeißt - oder eben nur in der Fahrzeuliste auswählt, und die Komma-Taste drückt.

Fügt man Zeichnungen in die Fahrzeugsammlung selber ein, muß man natürlich dafür sorgen, dass die richtig angegeben sind - Fahrweg ist meißtens auf "R", "E" eingestellt, Drehrichtung der animierten Räder stimmt, Stromabnehmer auch richtig definiert sind (mit _SAR-Bild oder mit den zahlreichen internen Befehlen, der teile der Seichnung spiegelt oder kopiert).

 Zitat
Bei animierten Fahrzeugen das Makro zu bearbeiten ist zwar kein Hexenwerk, wird aber beim MM-Schoner automatisch gemacht. Wäre das nicht auch bei Traffic so machbar?


Ist seit Anfang an so! Folgt man die Namenskonvention der MM&MM - Phasenbilder, den erstellt man die animierte Fahrzeuge mit einen einzigen Tastendruck! Ganz ohne wird es nicht gehen, weil viel zu viele andere Möglichkeiten auch gibt einen animierten Fahrzeug zu erstellen.

 Zitat
aber Daniels schöne Oberleitung wird im oberen Bereich einfach abgeschnitten.


Das ist aber keine MM&MM funktionalität mehr! Ich habe nicht gesagt, das alles trivial ist.

Jeder Zeile, wo die Züge fahren können, muß schon vorab Platz auf dem Bildschirm (oder in einem $SECTION - Bereich) reservieren. Wenn man nichts weiter angibt, dann ist diese Platz nur so hoch, das unten die in dem Programm eingebaute Fahrwege reinpassen, und eine Pixelzeile Oberleitung oben drauf noch reinpasst. Möchte man meh Platz für seine Zeile, braucht man die AB=( ABOVE= ) und BL= ( BELOW= ) Parametern für die Zeilen oder Sektionen, Gruppen angeben. Es geht aber auch generell für alle Zeilen: schreibt man z.B. am Anfang seiner Fahrplandatei die Zeile

$ABOVE 20

dann wird die gesamte Oberleitung in alle Zeilen reinpassen. Nebeneffekt: fährt nur ein Diesellok, und wird die Oberleitung nicht dargestellt, trotzdem sind die extra 19 Pixeln reserviert.
(Die $ABOVE-Parameter versteht sich oberhalb der maximalen Fahrzeughöhe, also 58 Pixeln).

Ich gebe gern zu, das das Kochbuch (und leider auch die Beschreibung) noch dürftig sind. Das hat aber neben den Zeitmangen auch so ein Grund, das mit Dinge ganz selbstverständlich erscheinen, die anderen, die gerade damit anfengen, noch Probleme bereiten. Eigentlich sollte der Kochbuch nicht von mir, sondern jemanden anderen geschrieben werden, der aus seinem eigenen Erfahrungen weiss, was man alles hinschreiben sollte. Ich bemühe mich dei Beschreibung zu erweitern, das alle Möglichkeiten bekannt werden, aber ich würde jede Hilfe bei der Erweiterung des Kochbuchs gern annehmen (das jetztige deutschsprachige Kochbuch ist nicht einmal von mir). Sowas kann auch hier, in dem Wiki entstehen. Ich würde gern mal auf Fragen antworten, Ratschläge geben, wie man dieses und jenes machen kann - oder einfacher machen kann -, aber jemand (oder mehrere Leute) sollte das in die Hand nehmen.

Zoltan
godeny http://jtr.pxtr.de
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Was fehlt euch?" [1]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an euch? Fahrzeugbilder 1 11.08.2007 16:00 von bahnfrank65
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
Spenden
Anmelden
Bahnhofsuhr
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

bullet HvdWant offline
16.12.2019 - 20:29
Neue Zeichnungen aus Spanien sind veröffentlicht. http://www.sitebyhans.de/40674.html
bullet charipio offline
31.07.2019 - 10:57
Hilfe, bei mir spinnt's total! (trotz neueste Version!). Kompatibilitätsproblem mit Windows 10...? (Siehe auch Thread "Bug im Fahrzeugfenster")
bullet Fahrwegmessung offline
24.02.2019 - 13:47
Work in Progress

Transpenine Express, mit Class 68 und Mk5a Wagen, wird aber noch dauern fange gerade bei 0 an.
bullet godeny offline
21.01.2019 - 11:27
1 Tag lang waren alle Webseiten der pxtr.de Domain tot - wegen einen Konfigurationsfehler unsererseits, also entschuldigt uns.
Zoltan und Frank
bullet HvdWant offline
15.01.2019 - 20:17
Hallo Leute. Hier kein Brexit aber neue Zeichnungen von Britischen Diesels:

www.sitebyhans.de
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren