Startseite | Forum 20. Oktober 2019 14:03
News
Neuestes Foto 
bild37_t1.jpg
Letzte News 
    Neuheiten 2019
Neuester Weblink 
    lako-modelle.de
Online Stats
Gäste Online: 1

Registrierte Mitglieder: 27

Besucher Heute: 27
Besucher Online: 1
Max. Onlinerekord: 4
Max. Tagesrekord: 234
Besucher Gestern: 5
Besucher Monat: 105
Besucher Gesamt: 9505

Letzten 24h: 
























tt-dampfzeit.tt4u.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
RegistrierenForumsuche
Thema ansehen
tt-dampfzeit.tt4u.de > TT-Bahn Epoche II
->> Lokomotiven
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
Autor BR 44   1  # 35  top
bahnfrank65
Site Admin


User Avatar



Beiträge: 80

Ort: Südharzrand
Eingetreten: 07.07.09
Status: Offline
Eingetragen am 17.01.2010 07:51
Da es nun bald die 44er von Roco in der DRG-Ausführung geben wird stellt sich mir schon jetzt die Frage woher man ordentliche Wagnerbleche mit großem Radius bekommt.
Roco wird wegen der Einsparung mit Sicherheit keine neuen Bleche machen.
Weiterhin wäre interessant wie man den Tender zum 2'2' T32 machen könnte.


Gruß vom Südharzrand
Frank
Bearbeitet von bahnfrank65 am 17.01.2010 08:20
http://www.bahnschranke.tt4u.de
Autor RE: BR 44   2  # 35  top
Carsten
Anfänger




Beiträge: 15

Eingetreten: 11.08.09
Status: Offline
Eingetragen am 17.01.2010 18:20
Erstmal haben und anschauen.
So ein paar Windleitbleche ätzen sollte nicht das Problem sein. Vielleicht passen ja auch welchen von Dietrich Heede?
2'2'T32 Gehäuse von Tillig drüberstülpen? Tenderfahrwerk muß dazu etwas befeilt werden. Achslagerblenden von Tillig verbauen.
Bearbeitet von Carsten am 17.01.2010 18:21
Autor RE: BR 44   3  # 35  top
bahnfrank65
Site Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 80

Ort: Südharzrand
Eingetreten: 07.07.09
Status: Offline
Eingetragen am 21.01.2010 12:29
Sollte dann etwa so aussehen...


Gruß vom Südharzrand
Frank
 Anhänge 
44_drg.jpg
(Size: 42.81 KB, px: 618x140)

Bearbeitet von bahnfrank65 am 21.01.2010 12:30
http://www.bahnschranke.tt4u.de
Autor RE: BR 44   4  # 35  top
Dikusch
Amateur


User Avatar



Beiträge: 69

Eingetreten: 08.08.09
Status: Offline
Eingetragen am 26.06.2010 13:05
Na Frank, nach Deinem Hinweis in der Shout-Box bin ich gespannt.
Autor RE: BR 44   5  # 35  top
Dikusch
Amateur


User Avatar



Beiträge: 69

Eingetreten: 08.08.09
Status: Offline
Eingetragen am 03.07.2010 14:11
Hallo Frank,
meine trudelt am Dienstag ein. Ich werde dann Fotos machen.
Bearbeitet von Dikusch am 03.07.2010 15:48
Autor RE: BR 44   6  # 35  top
Carsten
Anfänger




Beiträge: 15

Eingetreten: 11.08.09
Status: Offline
Eingetragen am 05.07.2010 22:30
Ich halte mich da raus. Ich bin von der Epoche II Version enttäuscht und habe mir eine in Epoche IV mit Öltender gekauft.
Da baue ich lieber die 43'er weiter - irgendwann.
Autor RE: BR 44   7  # 35  top
Dikusch
Amateur


User Avatar



Beiträge: 69

Eingetreten: 08.08.09
Status: Offline
Eingetragen am 06.07.2010 09:54
Nach eben erfolgter Anlieferung hier die Fotos des Modells.
Qualität entspricht den Möglichkeiten auf Arbeit. :-(

Und noch zwie Fotos von zu Hause.
 Anhänge 
bild01.jpg
(Size: 340.15 KB, px: 1917x646)
bild03.jpg
(Size: 75.84 KB, px: 404x498)
bild02.jpg
(Size: 290.45 KB, px: 1667x515)
kopie_von_bild1.jpg
(Size: 120.63 KB, px: 826x316)
kopie_von_bild2.jpg
(Size: 91.2 KB, px: 890x290)

Bearbeitet von Dikusch am 06.07.2010 17:19
Autor RE: Umbaugedanken...   8  # 35  top
bahnfrank65
Site Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 80

Ort: Südharzrand
Eingetreten: 07.07.09
Status: Offline
Eingetragen am 06.07.2010 22:37
Heute hatte ich nun auch ein Modell zum Ablichten und Messen,
wenn man der Skizze im Transpressbuch BR44 glauben darf ist das WLB wie schon vermutet nicht ganz korrekt, Vorbildfotos bestätigen das aus meiner Sicht.
Vor allen der große Radius der so typisch ist ist eben doch zu klein.
Neue Bleche zu ätzen ist ja kein Problem, hatten wir hier nicht einen Profi dafür ?
Zu den Anschriften insbesondere den Loknummern denke ich könnte man bei Wahl einer niedrigen Nummer aus der Zwischenserie (013-065, Bj.37) gute Chancen haben das doch noch Ms-Schilder angebaut wurden, das Gegenteil wird kaum jemand beweisen können.
(Hier noch die Anmerkung das es ganaugenommen keine DRG-Lok ist da sie in die Epoche IIc fällt (ab 10. Februar 1937), nur die Vorserienloks (001-012) welche sich aber erheblich von den Späteren unterscheiden könnten als solche gelten).
Etwas schwieriger scheint mir aus dem 34er Tender einen 32er neuerer Bauart zu machen.


Gruß vom Südharzrand
Frank
 Anhänge 
wlb2.jpg
(Size: 142.57 KB, px: 1426x485)

Bearbeitet von bahnfrank65 am 07.07.2010 13:51
http://www.bahnschranke.tt4u.de
Autor RE: BR 44   9  # 35  top
Carsten
Anfänger




Beiträge: 15

Eingetreten: 11.08.09
Status: Offline
Eingetragen am 07.07.2010 11:10
Frank, solchen Zeichnungen kannst Du nicht 100% trauen. Sie sehen sehr schön aus, aber halten selten einem Vergleich mit den Originaldetails stand. Zu der Zeichnung der 44'er kann ich nichts sagen. Besser selbst am Original messen oder Originalzeichnungen von Zander-Heba kaufen, so es die für die gesuchte Baureihe gibt.
Link
Autor RE: BR 44   10  # 35  top
Dikusch
Amateur


User Avatar



Beiträge: 69

Eingetreten: 08.08.09
Status: Offline
Eingetragen am 07.07.2010 17:22
Ich habe mit den WLB kein Problem, sehe die mögliche Radiusabweichung vernachlässigbar an.
Auch ich möchte die Lok mit Messingschildern ausrüsten, sie sozusagen jünger gestalten.
Den Tender würde ich am liebsten genietet gestalten, allerdins passt das nicht zum Modelltender, da ja geschweißte Ausführung mit Versteifungen am Kohlenkastenaufsatz.
Der Traum von geätzten Blechen "dranbabben" ist geplatzt. :-(
Schauen wir mal, eventuell wirds nur eine Decaländerung Richtung Pleitegeier.

Edith: Ein Nachtrag, ich werde das genetete Tendergehäuse der Tillig-01 versuchen. Schon jemand Erfahrungen, ob das über den roco-Antrieb passt?
Allerdings suche ich immer noch ein Vorbildfoto:
- Große Ohren
- Genieteter Tender
- Zwischen- oder Standardlok BR44
Kann jemand helfen?
Bearbeitet von Dikusch am 07.07.2010 19:07
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren