Startseite Fotogalerie Wagen-Datenbank Forum 22. April 2018 12:42
News
neuestes Foto
EkUlU9Z_mx0iym15-3O69bmd_t1.jpg
neueste Zeichnung
    Nr.61    [mehr]
neuester Artikel
    Anschriften an DR-Gü...
neueste Sichtung
    Nr.152    [mehr]
neuester Weblink
    66-43-05  Link
letzte Änderungen
    Pfeil Datensatz    Pfeil Datensatz    [mehr]



Pfeil  ältere Einsendungen
SKZ-Rechner
Ermittlung der
Selbstkontrollziffer


Beispiel:
-

Eingabe ohne Leerzeichen:
-

Ergebnis:
-


DR-Wagen - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
Thema ansehen
DR-Wagen > DR-Güterwagen
->> Kesselwagen
Vorheriges Thema Nächstes Thema

 
Autor BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   1  # 10  top
Addi
Admin


User Avatar



Beiträge: 97

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 15.06.2015 21:46
Bei der BfB in Nürnberg Ost fand ich am 04.06.2002 diesen Wagen vor:

23 80 735 6 656-0 23 80 735 6 656-0

LüP 10,24m
Ladevolumen 28,5 m³
Ladegut Ethanol

Irgendwo hatte ich mal gelesen.daß die BfB keine derartigen Kesselwagen gehabt haben soll. Dieser jedoch hat m.E. eindeutig ein Fahrwerk der Dok.-Nr. 8028 , RAW "Einheit" Leipzig-Eingelsdorf

Der Kessel differiert in der Volumenangabe: 28,5 m³ bei der BfB, während der Leichtöl-Wagen der Dok.-Nr. 8028 der DR einen 35 m³ Kessel besitzt. Auch sind auf dem BfB-Wagen neben dem Dom noch weitere Armaturen hinzugekommen, so u.a. eine Bodenbetätigung für die Entlüftung.

Kann jemand mehr dazu sagen ?
Zu dem Wagen: was ist mit dem Kessel ? Ist das ein neuer kleinerer Kessel ? War der Spender ein 8028 oder doch ein isolierter (von denen ja auch einige nachträglich nach '90 zu Chemiekessekwagen umgebaut wurden).
Ist die ehemalige DR-Nummer des Wagens irgendwo auffindbar ?

Hat die BfB Wagen der Dok-Nr. 8028 übernommen ?
Gibt es dazu Nummern-Listen, und ggf. weitere Bilder ?


Ciao!
Steffen
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor RE: Bilderlos   2  # 10  top
sTTeffen
Admin


User Avatar



Beiträge: 179

Ort: Staßfurt
Eingetreten: 21.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 15.06.2015 22:34
Hallo Erstmal,

Rudolf Ossig hat 1999 in irgendeiner MOBA Zeitung ein Bild veröffentlicht ( ging es gar um den BfB?), deswegen kann ich das hier nicht einstellen.
Er spricht von einer Serie von 10 Wagen, die Herkunft kann er auch nicht erklären.
Er vermutet, die Wagen stammen aus der "Zusammenlegung der beiden Alkoholbehörden".
Ich habe etwas von Umbauten in Erinnerung, aber woher?

Es war Hp1, Heft 16.


Modellbahnern - ja klar zu einhundert ProzenTT!
Bearbeitet von sTTeffen am 15.06.2015 22:37
Autor RE: BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   3  # 10  top
Addi
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 97

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 15.06.2015 23:45
Hallo STTeffen, vielen Dank, das ist interessant!
Umbauten - es gab offensichtlich mehrere.
U.a. wurden die recht neuen isolierten Wagen (wurden erst um die Wendezeit herum fertig) zum Teil umgebaut. Ebenso wurden nach der Wende viele 8028 arbeitslos, sie waren jedoch noch recht neu und wurden z.T. zu Chemiekesselwagen umgebaut - das steht so ganz allgemein auch im neuen Carstens 7 zu lesen. Im TT-Board tauchten gerade 2 Bilder von Wagen (nicht-BFB) mit 10,24 m Fahrgestell auf, bei denen 1998 als Umbaudatum angeschlagen war.
Bleibt die Frage: was waren die DR-Wagennummern der (Spender-) Wagen, und wann / wie wurde umgebaut ...


Ciao!
Steffen
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor RE: BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   4  # 10  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 518

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 15.06.2015 23:47
Hallo Steffen,

ich hatte dazu mit Rudolf Ossig auch mal Kontakt. Die BfB hatte Wagen im Bestand, die mal verlängert wurden. Und bei der Verlängerung kam dann auch eine LüP von 10,24 m heraus. Der Wagen von Deinem Foto ist aber ein ex. DR-Wagen. Allerdings ist das kein 8028 sondern ein 8027. Dann stimmt auch das Ladevolumen von 28,5 m³. Du kannst also gleich mal das Verschieben üben.
Bearbeitet von BI67 am 15.06.2015 23:49
Autor RE: BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   5  # 10  top
Addi
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 97

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 16.06.2015 00:11
Aha, also ein 8027 ... da war noch was offen - die Erkennbarkeit und Unterschiede 8027 / 8028 / 8029 ...
Demnach also kein Umbau, sondern ein anderer Typ.

So, erledigt, hier hier ist er nun bei den 8027 angekommen.
Und auch die von STTeffen benannte Sichtung mit dem Foto aus der HP1 habe ich gleich hier hier als Eintrag angelegt und zugeordnet - da sind es schon 2 von 10.


Ciao!
Steffen
Bearbeitet von Addi am 16.06.2015 00:28
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor RE: BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   6  # 10  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 518

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 19.06.2015 15:52
Dieser BfB-Typ ist ein schönes Beispiel, wie man in kurzer Zeit durch mehrere Beteiligte ein paar Informationen zusammen bekommt. Hab das alles mal hier Link http://pxtr.de/dr-wagen/portal_cx/dat_db.php?dat_db=pv&dat_id=91 mit verknüpft. Ein paar Bilder sind es auch noch geworden. So soll das sein.

Viele Grüße

Birger
Autor RE: BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   7  # 10  top
Addi
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 97

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 21.06.2015 20:36
ja, das stimmt.

Deine Anfrage in der Güterwagenliste hatte diese Antwort ergeben, die ich der Vollständigkeit halber hier mit einfüge:

1) Aufzeichnung: BfB 23 80 735 6655 = Leipzig/1982/ 128 ex DR 735 0127

2) Die Nummernreihe dieser ex-DR-Wagen lautet(e) 23 80 735 6 651 bis 658, wovon später einige (oder gar alle?) in die Nummernreihe 23 80 746 0 xxx umgezeichnet wurden.

Aus eigenen Sichtungen und Notizen von den Untersuchungsschildchen kenne ich davon nur:
23 80 746 0 152-7, ex 23 80 735 6 652-9, ex 23 50 735 1 192-7, ex 23 50 735 0 092-0, Altenburg 1981/58825
23 80 735 6 653-7, ex 23 50 735 0 094-6
23 80 735 6 654-5, ex 23 50 735 1 202-4, ex 23 50 735 0 104-3
23 80 746 0 236-4, 23 80 735 6 658-6, ex 23 50 735 1 282-6, ex 23 50 735 0 186-0



Ciao!
Steffen
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor RE: BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   8  # 10  top
BI67
Admin


User Avatar



Beiträge: 518

Ort: Banzkow
Eingetreten: 20.03.11
Status: Offline
Eingetragen am 22.06.2015 11:43
Danke, genau die Daten habe ich mit verarbeitet.
Autor RE: Frage Kesseldurchmesser   9  # 10  top
Addi
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 97

Ort: Chemnitz
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 22.06.2015 12:15
Prima.

Wie groß sind eigentlich die Kesseldurchmesser bei 8028 und 8027 ?
7 m³ Ladevolumen Unterschied - das ist vermutlich nicht allzuviel. Hat da jemand genaue Zahlen ?


Ciao!
Steffen
st_engewald http://tt-digital.de.vu
Autor RE: BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell   10  # 10  top
gggocht
Mitglied




Beiträge: 19

Ort: LEIPZIG
Eingetreten: 28.05.11
Status: Offline
Eingetragen am 28.06.2015 10:26
Hier noch ein ige Angaben zu Kesselwagen DOK Nr. 8027:
alte Wagen-Nr. 23 50 735 0001 bis 0185
neue Wagen-Nr. 23 80 746 0064 bis 0235
GSNR Zs 7350
(Angaben von KVG)
Typ IIIc/1
Keseldurchmesser: 2200 mm x 7850 mm
Kesselmaterial: X8 Cr Ni Mo Ti 18.11 (V4A)
Kessel Zchg.Nr.: ACA 115.3/ 20.35-3
UG: Le 8028.03.000.00.00
Kesselvolumen 23 cbm
LüP / Ast_ : 10240 / 6000
(Angaben vom RAW Engelsdorf
 
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell" [18]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Infos zu Kesselwagen EVW Schwedt Vorbild und Modell 5 19.03.2018 12:09 von tst
italienische Kesselwagen bei der DR Kesselwagen 5 19.02.2018 20:50 von zisterne8028
?TP + Arbel Kesselwagen bei der DR+USTAC Kwg.WK2 Interessante Weblinks 1 29.01.2018 20:35 von Gottfried
Weinkesselwagen Interessante Weblinks 1 29.11.2017 21:32 von Norbert
zweiachsige Neubaukesselwagen 705 4000 - 705 5240 Kesselwagen 1 29.04.2016 08:25 von BI67
Weitere ähnliche Themen wie "BfB Kesselwagen auf 10.24m Fahrgestell"
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML: