Startseite · Forum · Wiki 02. März 2021 11:21
Goldene Bahnschranke
Die Goldene Bahnschranke des Jahres 2020 hat erhalten:
blank
» Pacific National Getre... «

Die "Goldene Bahnschranke" des Monats Januar 2021 hat erhalten:
blank
» Die Baureihe 78 der De... «

quest Hast Du schon für die
"Goldene Bahnschranke"
des Monats Februar gestimmt ?
» hier geht's zur Abstimmung «
Stimmen bisher: 4
Online Stats


Besucher Heute: 261
Max. Onlinerekord: 56
Max. Tagesrekord: 2923
Besucher Gestern: 491
Besucher Monat: 752
Besucher Gesamt: 218729

Letzten 24h: 
























bahnschranke.tt4u.de - Diskussionsforum
 Benutzername  Passwort  Angemeldet bleiben
RegistrierenForumsuche
Thema ansehen
bahnschranke.tt4u.de > Bildschirmschoner
->> Traffic
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
Startbeitrag: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   31  # 58  top
godeny
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 384

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 21.02.2012 06:46
Makroeditor zeigt schon ein bischen, was los ist. Versuch mal die eigene Bildname am Anfang umzuschreiben, und so auf OK zu drücken. Traffic wird es nicht akzeptieren.

Wenn man die Fahrzeugliste in ASCII-Form ( .stk ) speichert, und in die Datei mit einem Texteditor reinschaut, merkt man, das in dem zugehörigen Makro die eigene Bildname am Anfang gar nicht auftaucht. Das ist schon implizit dort. (Deswegen gibt es auch die Möglichkeit mit : den Basis für einen Overlay anzugeben: wenn der Basis ein anderes Bild ist, und bei der eigene Name nur ein Differenzbild hinterlegt ist, soll trotzdem die eigene Bildname vorne stehen).
godeny http://jtr.pxtr.de
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   32  # 58  top
AXS
Anfänger




Beiträge: 42

Ort: Vogtland
Eingetreten: 19.02.12
Status: Offline
Eingetragen am 21.02.2012 23:08
Auf jeden Fall funktioniert es, wie du sagtest, indem man die Phasendefinition weglässt.

Nur die $SCENE-Definition zeigt immernoch "No trains". Siehst du, woran das liegt? Ich finde den Fehler nicht.
Autor RE: $SCENE: No Trains   33  # 58  top
godeny
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 384

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 11.03.2012 14:30
Hallo Alexander,

der schuldiger ist ein \ : die letzte in der $PATH-Befehle, in der Zeile, wo BG=steht.
Mit dieser \ kommen die
 Zitat
V=8-16; C=Trains;

Zeilen als Folgezeilen von $PATH hin. $PATH ist aber ähnlich, wie $GROUP: es definiert die Umgebung für die Bewegungen, aber ist kein Bewegung selbst. Bewegungen kommen zwischen $PATH und $ENDPATH.
Also, die C= Zeilen müssen eigenständige Zeilen sein, und nicht innerhalb von $PATH vorkommen.

Zoltan
godeny http://jtr.pxtr.de
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   34  # 58  top
AXS
Anfänger




Beiträge: 42

Ort: Vogtland
Eingetreten: 19.02.12
Status: Offline
Eingetragen am 11.03.2012 22:49
Da soll einer draufkommen...

Ich hatte das Schema direkt aus dem Kochbuch-Beispiel genommen (http://www.fsz.bme.hu/traffic/cookbook/timtab.htm#seg) und gehofft, die falsch dargstellten Zeilenumbrüche richtig interpretiert zu haben... nunja... offenbar nicht.

Danke! Jetzt hab' ich wieder was zum rumprobieren.
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   35  # 58  top
AXS
Anfänger




Beiträge: 42

Ort: Vogtland
Eingetreten: 19.02.12
Status: Offline
Eingetragen am 17.03.2012 21:14
Mir erschließt sich nicht, wie genau die TB= und TE=-Parameter wirken. Ich habe folgende Szene:

Code
$SCENE DY=175;
$PATH Y=105; W=X; AB=50; BL=10; LC=3; TB=1; \
FG=((3:1|2:2|1:3)*(Large_Trees|Large_Trees[M]):0-100+,-10; \
Trasse:..,^0;);
V=3-6; C=Trains_WO_Catenary; D=L;
$ENDPATH
$PATH Y=80; W=X; AB=50; BL=10; LC=3; TB=1; \
FG=(Trasse:..,^0,1-5;Fahrdraht,Mast_FG,Fahrdraht,Mast_Schild_FG,Fahrdraht,Mast_FG:..,,0-1500;);
V=3-6; C=2:Trains_With_Catenary|1:Trains_WO_Catenary; D=R;
$ENDPATH
$PATH Y=55; W=X; AB=50; BL=10; LC=3; TB=1; \
BG=(Trasse:..,^0;Fahrdraht,Mast_BG,Fahrdraht,Mast_Schild_BG,Fahrdraht,Mast_BG:..,,0-1500;);
V=3-6; C=2:Trains_With_Catenary|1:Trains_WO_Catenary; D=L;
$ENDPATH
$ENDSCENE


Laut der Beschreibung im Cookbook würde ich erwarten, dass jetzt alle drei Züge auf einmal starten. Das passiert aber nicht.


Im Prinzip möchte ich folgendes erreichen:

Wenn ich eine einfache Strecke definiere, wie die hier
Code
W=X; AB=50; BL=10; \
FG=(Trasse:..,^0; \
(3:0|2:1|1:2)*(Vegetation):0-100+,-10;(3:0|2:1|1:2)*(Vegetation|Vegetation[M]):0-100+,-10;); \
BG=((3:0|2:1|1:2)*(Vegetation):0-100+;(3:0|2:1|1:2)*(Vegetation|Vegetation[M]):0-100+;); \
V=8-16; C=2:Passenger_Trains_WO_Catenary|1:Goods_Trains_WO_Catenary;

dann baut Traffic beim Start der Reihe nach eine solche Strecke auf und und sobald die aufgebaut ist, wird auch ein Zug erscheinen.

Bei der Szene oben baut Traffic aber sofort mehrere auf, aber Züge starten erst auf einer, auf den anderen Szenen passiert erstmal gar nix. Es kann u.U. eine ganze Weile dauern, bis auf einer frisch aufgebauten Szene ein Zug erscheint.

Ich würde nun wollen, dass sofort ein Zug kommt, etwa 10 Sekunden später der zweite und 20 Sekunden nach dem Start der dritte. Wie müsste ich das realisieren?
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   36  # 58  top
AXS
Anfänger




Beiträge: 42

Ort: Vogtland
Eingetreten: 19.02.12
Status: Offline
Eingetragen am 25.03.2012 16:55
Gibt es 'ne Möglichkeit Movement-Zeilen Wahrscheinlichkeiten zuzuweisen?

z.B. hab ich folgenden Pfad in einer Szene:
Code
$PATH Y=105; W=X; AB=50; BL=10; LC=3; TB=1; \
FG=((3:1|2:2|1:3)*(Large_Trees|Large_Trees[M]):0-100+,-10; \
Trasse:..,^0;);
V=3-6; C=Trains;
V=3-6; M=CUT|UNIT; C1=VGB_5_RegioSprinter_2; C2=VGB_5_RegioSprinter_2;
V=3-6; M=CUT|UNIT; C1=VGB_6_RegioSprinter_2; C2=VGB_6_RegioSprinter_2;
V=3-6; M=CUT|UNIT; C1=VGB_5_Desiro_12L|VGB_5_Desiro_2; C2=VGB_5_Desiro_12R|VGB_5_Desiro_2;
V=3-6; M=CUT|UNIT; C1=VGB_6_Desiro_12L|VGB_6_Desiro_2; C2=VGB_6_Desiro_12R|VGB_6_Desiro_2;
V=3=6; M=CUT|UNIT; C1=VGB_6_Desiro_VX_12L|VGB_6_Desiro_VX_2; C2=VGB_6_Desiro_VX_12R|VGB_6_Desiro_VX_2;
V=3=6; M=CUT|UNIT; C1=VGB_6_Desiro_TLX_2; C2=VGB_6_Desiro_TLX_2;
$ENDPATH


Und jetzt würde ich gerne erreichen, dass zu 50% einfach ein Zug durchfährt und die CUT/UNIT-Zeilen sich die anderen 50% teilen.
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   37  # 58  top
godeny
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 384

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 25.03.2012 19:20
Das kann man mit Umweg erreichen.
Definiere zwei Pools-s, in einem die einfache, in dem anderen die komplexe Bewegungen.
Und dann schreibe nur eine Zeile, eine

POOL=<wahrscheinlichkeit1>:POOL1|<wahrscheinlichkeit2>:POOL2;

Zeile.
godeny http://jtr.pxtr.de
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   38  # 58  top
AXS
Anfänger




Beiträge: 42

Ort: Vogtland
Eingetreten: 19.02.12
Status: Offline
Eingetragen am 01.04.2012 14:17
Klappt hervorragend.


Nächste Frage: ;)

Ich habe zwei unterschiedliche animierte Objekte --- Objekt A mit 8 Phasenbildern und Laufweite 10 Pixel, Objekt B mit 18 Phasenbildern und Laufweite 20 Pixel. Wie kann ich die so zusammenfügen, dass sie sich um 3 Pixel überlappen?

Mit den CR/CL-Makros kann ich nur Einzelbilder und keine Animationen einbinden. Und für Phasenbilder kann ich auch keine Makros nehmen. Gibt's da 'ne Möglichkeit für, außer jetzt per Hand da 72 Einzelbilder zu basteln?

Ich dachte ja, dass man ähnlich wie bei NL/NR-Makros einfach per CB da einen Wert definiert und die zwei dann nur noch im Fahrplan zusammenkuppeln muss, aber das funktioniert leider nicht, wie ich auch der Beschreibung entnehme.
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   39  # 58  top
godeny
Admin


User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 384

Ort: Budaörs - Ungarn
Eingetreten: 21.12.06
Status: Offline
Eingetragen am 02.04.2012 06:34
Überlappen sich die zwei Fahrzeuge wirklich in Bereichen, wo die Animation abläuft ?

Normalerweise drehen sich die Räder der Dampfloks in der Mitte des Bildes, und die Überlappung findet an der Seite ab, wo sich schon keine Räder befinden.
godeny http://jtr.pxtr.de
Autor RE: Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic   40  # 58  top
AXS
Anfänger




Beiträge: 42

Ort: Vogtland
Eingetreten: 19.02.12
Status: Offline
Eingetragen am 02.04.2012 20:46
Ist kein Fahrzeug

Aber ich dachte mir, dass so ein alle paar Minuten vorbeifliegendes Moorhuhn doch ganz lustig wäre. Auch wenn man's nicht abschießen kann.

Ich hab's am Hals geteilt, um Kopf und Koerper unabhängig von einander bewegen zu können. Es sieht sonst einfach komisch aus, wenn sich der Kopf synchron zum Flügelschlag nach links und rechts dreht.
Springe zu Forum:
Ähnliche Themen wie "Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic" [33]
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
WTraffic Traffic 10 20.02.2021 07:32 von godeny
Fehler in der neuen Traffic-Version Traffic 0 19.01.2021 10:19 von AndreasWeise
Traffic unter Linux Traffic 1 01.01.2021 18:24 von MartinG
Rechte Rheinstrecke für Traffic --- hier !!! Traffic 9 13.10.2020 11:49 von AndreasWeise
Der Traffic-Macken-Thread Traffic 114 14.04.2018 14:32 von MartinG
Weitere ähnliche Themen wie "Tips und Tricks für die Fahrplandatei von Traffic"
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML:
Spenden
Anmelden
Bahnhofsuhr
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

bullet Staedteexpressfahrer offline
10.01.2021 - 18:33
Auch von mir Euch allen hier noch ein gesundes und frohes neues Jahr !!
bullet Juergen Hoffmann offline
08.01.2021 - 16:43
Frohes Neues Jahr allerseits! Und Gesundheit!
bullet Schottersammler offline
24.12.2020 - 11:13
Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Bleibt gesund!!!
bullet HvdWant offline
16.12.2019 - 20:29
Neue Zeichnungen aus Spanien sind veröffentlicht. http://www.sitebyhans.de/40674.html
bullet charipio offline
31.07.2019 - 10:57
Hilfe, bei mir spinnt's total! (trotz neueste Version!). Kompatibilitätsproblem mit Windows 10...? (Siehe auch Thread "Bug im Fahrzeugfenster")
cookies   Cookie-Control :
Diese Webseite verwendet Cookies für die techn. Funktionalität und um Inhalte zu personalisieren und deiner Erfahrung anzupassen.
Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.       » Hier mehr lesen zum Datenschutz «
Cookies akzeptieren